RWS – CUP – FINALE 2008

Kärntner waren hervorragende „Finalisten“

Das RWS-CUP-Fianle wurde am 9. und 10. August 2008 am Landeshauptschießstand in St. Veit/Glan ausgetragen.  Bei den Jungschützen hat Rottenhofer Lisa (SV St.Veit), die noch in der Klasse „Jugend 2“ einzureihen ist, mit 571 im Bewerb „60-liegend“ und vor allem mit 542 im Bewerb „3x20“ hervorragend abgeschnitten! Mit 583 Ringen und Finale 100,2 hat sich Daniel Lackner (SV Obermölltal) den 2. Platz bei den Junioren gut abgesichert. Ein grandioses Meisterstück ist dem Armin Fürich (SV Spittal) gelungen. Nach dem Grunddurchgang „60 liegend“ mit 576 Ringen noch an siebenter Stelle, schoss er sich mit einem Finale von 101,3 auf den dritten Rang vor. Dasselbe Kunststück gelang auch dem Michal Wedenig (SV Völkermarkt) im Bewerb „3x20“. Auch er hat sich - nach dem Grunddurchgang noch siebenter -  mit dem besten Finale (96,7 stehend) auf den 4. Platz vorgekämpft!!!                                                                                               (Bilder: Rottenhofer Christian)

Ergebnisliste